Dipl. Psych. Bernd Wulf
Bernd Wulf Bild

Videosprechstunde

Sehr geehrte Patienten,

nachdem die Schutzmaßnahmen in Deutschland (Soziale Distanz, Schutzmasken, teilweise Quarantäne) nach der Meinung vieler Länder recht erfolgreich sind (Todeszahlen im Vergleich zur Gesamtbevölkerung), fragen sich viele, ob das alles noch weiter nötig ist. Meine Antwort lautet nach, wie vor in einem gewissen Maße „Ja“. So wird immer deutlicher wo der Virus angreift, nämlich an deutlich mehr Stellen im Körper, als der „einfache Grippevirus“ und wie infektiös er ist. Viele Fragen, ob Masken hilfreich sind. Länder, die das Tragen von Masken schon länger praktizieren zeigen, das es hilft. Wenn Sie sich darüber wieder informieren wollen, finden Sie eine sehr gut erläuternde Animation der Süddeutschen Zeitung hier: Link

Ich selbst gehöre vom Alter her und aufgrund mehrerer Vorerkrankungen, die im Moment nicht akut sind, doch unmittelbar mit der Gefährdung durch diesen Virus verbunden sind,  zur Risikogruppe. Ich schütze mich also damit, so gut es geht auch selbst. Stellen Sie sich vor, dass Sie selbst am Tag 10 Menschen begegnen, die ihrerseits zehn Menschen getroffen haben, was hundert Kontakte bedeutet, Ich habe also bei dieser Annahme bei acht Therapien pro Tag indirekt mit achthundert Menschen Kontakt und es sind sicher noch mehr. Denken Sie an Menschen die Bus fahren, oder in die Schule gehen. Des halb habe ich die Präsenztermine deutlich reduziert und bitte Sie, wenn Sie dennoch in die Praxis kommen, sich die Hände im Eingangsbereich zu desinfizieren und möglichst wenige Flächen zu berühren. Niesen und Husten bitte immer in die Armbeuge, dann können wir mit diesen Vorsichtsmaßnahmen auch ohne Maske kommunizieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Das Vorgehen für die Videosprechstunde ist wie folgt:

Die Videosprechstunde muss aufgrund gesetzlicher Vorgaben von einem zertifizierten Anbieter durchgeführt werden (nicht Skype, WhatsApp, Facetime oder ähnliche Anbieter). Sie bekommen jeweils einen Zugangslink per Mail, der nur für Sie und diese Sitzung gilt. Für die Sitzung benötigen Sie kein besonderes Programm, da sie im Browser läuft. Sie benötigen nur Firefox oder Chrome und alle Geräte, wie PCs, Laptops, Tablets und Handys können das leisten. Sie füllen nun ihren Namen aus, stimmen den AGBs zu oder klicken einfach auf den Link (je nach dem, durch mich verwendeten Anbieter) und aktivieren damit die Verbindung zu mir. Sie geben dann, falls Sie dazu aufgefordert werden, die Übermittlung von Bild und Ton frei und hören und sehen mich direkt. Falls es nicht klappt, setzen Sie sich bitte direkt telefonisch mit mir in Verbindung.


Hier noch ein paar Tips zur Videotelefonie: Link


Um allen gesetzlichen Vorgaben zu genügen, laden Sie sich folgendes Dokument herunter und füllen es aus. Danach können Sie es mir schon einmal vorab abfotografieren und zusenden. Das Original können Sie nachreichen, damit ich es als Nachweis vorliegen habe.


Video-Daten-Verarbeitung


Danach können wir uns per Videoschaltung treffen und wie bisher weiter arbeiten.

Ich wünsche uns allen interessante neue Erfahrungen beim Verlauf dieser für uns alle neuen Erfahrung.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK